Kontakt
06181 7074 084

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 094

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im winSIM Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.winsim.de

06181 7074 084

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Kündigung Handyvertrag mit Rufnummernmitnahme

Bei einem Tarifwechsel zu einem neuen Handyvertrag ist die Option der Rufnummernmitnahme äußerst beliebt. Doch was die genaue Vorgehensweise sowie die einzuhaltenden Richtlinien und Fristen betrifft, herrscht oftmals noch Unklarheit. Insbesondere beim Thema Kündigung eines Handyvertrages mit Rufnummernmitnahme wissen viele nicht, wann genau eine Mitnahme der Rufnummer beantragt werden sollte und wann das Zeitfenster dazu verstrichen ist. Dieser Artikel soll daher etwas Licht ins Dunkel bringen.

Wann sollte die Kündigung meines Handyvertrages mit Rufnummernmitnahme erfolgen?

Damit die Rufnummernmitnahme auch wirklich problemlos über die Bühne gehen kann, muss man unbedingt wichtige Fristen in Sachen Kündigung einhalten. Versäumt man diese, ist eine Mitnahme der Handynummern zum neuen Handyvertrag in der Regel nicht mehr möglich.

Allgemein gilt:

  • Bevor man eine Mitnahme beantragt, sollte der bisherige Handyvertrag bereits gekündigt sein. Die Kündigung des alten Handyvertrages sollte also immer vor Beantragung der Mitnahme der Handynummer erfolgen
  • Bucht man einen neuen Tarif sollte man innerhalb des neuen Vertragsverhältnisses den Wunsch einer Rufnummernmitnahme möglichst umgehend mitteilen. In einigen Fällen ist dies auch direkt im Zuge des Bestellprozesses möglich
  • Möchte man durchgehend unter seiner Nummer erreichbar bleiben, beantragt man die Mitnahme der Rufnummer bestenfalls spätestens zwei Wochen vor Ablauf des alten Vertrages
  • Die Beantragung der Rufnummernmitnahme ist prinzipiell sowohl vor, als auch nach Ablauf des alten Handyvertrages möglich. Die Frist beträgt üblicherweise: 120 Tage vor Vertragsende bis zu 30 Tage nach Ende des Vertrages
  • Die Kosten für die Rufnummernmitnahme betragen in der Regel 25,- bis 30 Euro, höchstens jedoch 30,72 Euro

Jetzt zu winSIM wechseln und Handytarife zum Tiefpreis absahnen

Überlegt man noch zu welchem günstigen Handyanbieter man wechseln sollte, um alles aus seinem Smartphone herauszuholen und gleichzeitig richtig zu sparen, sollte man unbedingt die winSIM Discount-Tarife ansehen. Hier erhält man Leistungspakete, die je nach Nutzungstyp zum monatlichen Mini-Preis alles abdecken, was man für die moderne Smartphone-Telefonie benötigt. So erhält man beispielsweise großzügige Pakete an monatlichen Frei-Minuten und SMS samt superschnellen LTE Internet-Datenpaketen zu unglaublichen Preisen. Die Bestellung erfolgt einfach und schnell über den Online-Handyshop und viele Verträge bieten größtmögliche Flexibilität durch eine monatliche Kündbarkeit. Bei Kündigung des alten Handyvertrages mit Rufnummernmitnahme erfolgt die Bearbeitung und Durchführung zumeist innerhalb weniger Werktage.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Nichts Passendes gefunden?

UNSER TOP ANGEBOT FÜR SIE

5 + 3 GB

Nur 8 , 99 € mtl.