Handyvertrag Rufnummernmitnahme

Wem ist dieses Dilemma nicht geläufig? Man telefoniert, simst und surft seit Jahren zu überteuerten Tarif-Konditionen, ärgert sich jedes Mal wenn man wieder einmal in der Werbung aktuelle Schnäppchen-Tarife präsentiert bekommt aber kann sich aus Bequemlichkeit einfach nicht aufraffen den alten Handyvertrag endlich zu kündigen. Ein häufig vorgebrachter Grund, welcher einem Tarifwechsel angeblich im Wege stehen soll, ist die Befürchtung die bisherige Handynummer zu verlieren. Dabei ist diese Sorge absolut unbegründet, denn heutzutage gilt – nichts leichter als eine Handyvertrag Rufnummernmitnahme!  

Unsere aktuelle Tarif-EmpfehlungUnsere aktuelle Tarif-Empfehlung
Wir sindwinner!
Wir sindwinner!
statt19,9911,
99€ mtl.
Aktion

22 GB

NUR BIS 23.07. 11 UHR

0 € Bereitstellungspreis
statt 9,99 €

Handyvertrag Rufnummernmitnahme – So einfach ist der Ablauf

Die Voraussetzungen

Um erfolgreich eine Mitnahme der Rufnummer zum neuen Handyvertrag durchführen zu können, muss einer der beiden folgenden Bedingungen erfüllt sein.

  • Der alte Vertrag ist bereits gekündigt und der Wunsch einer Rufnummernmitnahme wurde mitgeteilt (möglich 125 Tage vor bis zu 85 Tage nach Vertragsende)
  • Die Rufnummernmitnahme erfolgt aus dem laufenden bisherigen Handyvertrag heraus und der Wunsch einer sofortigen Freigabe der Rufnummer wurde im Rahmen des alten Vertragsverhältnis mitgeteilt (vorzeitige Rufnummernmitnahme)

Die anfallenden Mitnahmekosten

Leider lässt sich bei Mitnahme der Handynummer die sogenannte Mitnahmegebühr zumeist nicht vermeiden. Diese beträgt in der Regel etwa 25,- bis 30€, muss aber nur einmalig pro Rufnummernmitnahme entrichtet werden.

Angabe der Kundendaten

Für einen reibungslosen Ablauf der Mitnahme ist es von Belang, dass je die identischen Kundendaten bei beiden Vertragsverhältnissen angegeben werden. Bei Privatkunden betrifft dies vor allem die personenbezogenen Daten wie Geburtsdatum und Name.

Der Termin für die Übernahme der Rufnummer

Sind die korrekten Bedingungen für die Rufnummernmitnahme zu einem neuen Handyvertrag gegeben, erhält man zumeist per Mail Auskunft über den exakten Mitnahmetermin. Ist die Mitnahme dann erfolgreich vonstatten gegangen, telefoniert man fortan unter der gewohnten Handynummer zu den neuen Tarifkonditionen.

winSIM – einfache Rufnummernmitnahme zu discountgünstigen Handytarifen  

Bei winSIM lohnt sich eine HandyvertragRufnummernmitnahme gleich mehrfach. Hier erhält man nämlich nicht nur absolute Handyvertrag Schnäppchen, sondern diese glänzen auch noch mit fantastischen Tarif-Konditionen wie superschnellem LTE Internet, großen Paketen an Frei-Einheiten und monatlicher Kündbarkeit. Leichter Handykosten sparen geht kaum!