Kontakt
06181 7074 084

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 094

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im winSIM Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.winsim.de

06181 7074 084

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Nachträgliche Rufnummernmitnahme

Eine der scheinbar größten Hürden, die beim Wechsel des Handytarifes anstehen, ist die Mitnahme der Rufnummer. Doch so kompliziert wie es auf den ersten Blick scheint, ist eine Rufnummernmitnahme gar nicht. Selbst eine gewisse zeitliche Flexibilität ist bei der Mitnahme der eigenen Handynummer in ein neues Vertragsverhältnis gegeben. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit eine nachträgliche Rufnummernmitnahme durchzuführen. Hier wird erklärt, was es dabei zu beachten gilt.

Nachträgliche Rufnummernmitnahme – So geht´s!

Generell ist eine Mitnahme der persönlichen Rufnummer von einem Tarif zu einem anderen in dem Zeitraum 120 Tage vor dem Vertragsende bis zu maximal 85 Tage nach Vertragsende möglich. Hat man also das bisherige Vertragsverhältnis bereits gekündigt und möchte dennoch die bisherige Handynummer auch im Rahmen des neuen Vertrages weiternutzen, ist dies problemlos möglich.

Damit eine Rufnummernmitnahme vonstatten gehen kann, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Eine Freigabe der persönlichen Handynummer beim bisherigen Handyvertrag muss beantragt und erteilt worden sein (Die Beantragung der Freigabe kann meist auch telefonisch erfolgen)
  • Die maximale Frist nach Ablauf des bisherigen Vertrages wurde nicht überschritten
  • Die Kosten für die Rufnummernmitnahme wurden beglichen
  • Man hat hinsichtlich des neuen Vertragsverhältnis den Wunsch auf nachträgliche Rufnummernmitnahme geäußert

Sind diese Kriterien erfüllt, steht der Mitnahme der Nummer nichts mehr im Wege. So telefoniert und surft man im besten Fall mit einem neuen Tarif zu stark vergünstigten Konditionen und erspart es sich, sämtliche persönlichen Kontakte über eine neue Rufnummer in Kenntnis zu setzen.

Zu winSIM wechseln und das volle Smartphone-Erlebnis sichern

Mit einem Tarifwechsel zum Mobilfunk-Discounter winSIM spart man nicht nur massig Handykosten ein, sondern profitiert auch von ultra-modernen Smartphone-Tarifen mit Leistungen in einer spitzenmäßigen Tarif-Qualität. Das mobile Internet gibt es bei diesem Anbieter zum Beispiel im top LTE-Netz für ein rasantes Surfvergnügen auf dem Smartphone. Die Bestellung eines neuen Tarifes ist spielend einfach über den Online-Tarifshop möglich. So leicht war Handykosten sparen selten!

Mehr Informationen

Themenübersicht

Nichts Passendes gefunden?

UNSER TOP ANGEBOT FÜR SIE

5 + 3 GB

Nur 8 , 99 € mtl.