Kontakt
06181 7074 084

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 094

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im winSIM Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.winsim.de

06181 7074 084

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Rufnummernmitnahme nach Kündigung

Eine Rufnummernmitnahme nach Kündigung des alten Handyvertrages ist der gängigste Weg die eigene Rufnummer von einem zum anderen Handyvertrag mitzunehmen. Nach der Kündigung erfolgt die Rufnummernmitnahme zumeist zügig und ohne größere Umstände innerhalb eines kurzen Zeitraumes. Ist man mit der Beantragung früh genug dran, ist man während des Prozesses des Vertragswechsels sogar durchgängig für Familie, Freunde und Bekannte unter der gewohnten Handynummer erreichbar.

Alten Handyvertrag kündigen oder doch nicht?

Bei den vielen günstigen Discount-Tarifen, die mit schöner Regelmäßigkeit auf den Mobilfunk-Markt drängen, liegt es eigentlich nur nahe irgendwann zu einem günstigeren Handyvertrag zu wechseln. Stellt man zum Beispiel durch Tarifvergleiche eindeutig fest, dass man die gleichen oder gar bessere Leistungen bei einem anderen Provider zu einem günstigeren Preis erhält, sollte man den Tarifwechsel  auf jeden Fall durchführen. Manchmal kann es sein, dass von Seiten des alten Vertragsverhältnisses der Versuch unternommen wird, einen dazu zu überreden doch nicht zu kündigen. Von diesen Interventionen sollte man sich, sofern man ein wirklich gutes anderes Angebot vor Augen hat, allerdings nicht abbringen lassen. Eine Ausnahme kann gemacht werden, wenn das Angebot soweit aufgebessert wird, dass dieses mit den gewünschten Tarif-Konditionen mithalten kann.

Rufnummernmitnahme nach Kündigung in vier kurzen Schritten

  • Alten Vertrag fristgerecht kündigen und am besten etwa 14 Tage vor Ablauf des Vertrages Rufnummernmitnahme beantragen (möglich 123 vor bis zu 85 Tage nach Vertragsende)
  • Die Mitnahmegebühren (in der Regel zwischen 25,- und 30 Euro) begleichen
  • Auf identische Kundendaten achten (wichtig damit Übernahmevorgang korrekt ausgeführt werden kann)
  • Den genauen Termin erfährt man schließlich rechtzeitig

So spart man Handykosten: Discount-Tarife bei winSIM

Selten war es so einfach die monatlichen Handygebühren bei gleichbleibenden oder sogar besseren Leistungspaketen zu senken. Bei winSIM erhält man Schnäppchen, die eine staunen lassen. In allen drei Kernleistungsbereichen Telefonie, SMS und schnelles mobiles LTE Internet, ist das Beste bei winSIM gerade gut genug.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Nichts Passendes gefunden?

UNSER TOP ANGEBOT FÜR SIE

5 + 3 GB

Nur 8 , 99 € mtl.