Kontakt
06181 7074 084

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 094

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im winSIM Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.winsim.de

06181 7074 084

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Rufnummernmitnahme nach Vertragsende

Die Rufnummernmitnahme nach Vertragsende gehört mittlerweile zu den Standard-Prozessen im Zuge eines Tarifwechsels und muss gesetzlich angeboten werden. Davor, dass einem die Mitnahme der Handynummer bei einem Tarifwechsel zu viele Umstände bereitet, braucht man sich also nicht zu fürchten.

Wo erfahre ich wie die Rufnummernmitnahme abläuft?

Die Mitnahme der Handynummer zu einem neuen Handyvertrag läuft üblicherweise immer nach einem ähnlichen Schema ab. Natürlich kann es aber immer kleine Unterschiede und Abweichungen in den Details geben. Um herauszufinden, was man bei seinem Vertragsverhältnis beachten muss, sucht man am besten auf der Infoseite oder im FAQ-Bereich der Webseite nach einer entsprechenden Anleitung.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen und kann ich mir diese rückerstatten lassen?

Für die Mitnahme der Handy Rufnummer fallen einmalige Kosten an. In den meisten Fällen liegt die Mitnahmegebühr zwischen 25,- und 30 Euro. Außerdem besteht eine Preisobergrenze die aktuell bei etwas über 30 Euro liegt und nicht überschritten werden darf.

Zusätzlich gibt es Möglichkeiten, sich die Kosten für die Rufnummernmitnahme entweder vollständig oder zum Teil erstatten zu lassen, sodass die Mitnahme am Ende für einen selbst vielleicht überhaupt keine Zusatzkosten verursacht. So ist es möglich und wird auch immer wieder angeboten, dass als zusätzlicher Anreiz Neukunden die komplette Erstattung der Mitnahmegebühren versprochen wird oder man in Form eines „Begrüßungsgeldes“ zumindest einen Teil davon erstattet bekommt.  

Der Fahrplan für die Rufnummernmitnahme nach Vertragsende

Um eine Mitnahme der Handynummer erfolgreich zu bewerkstelligen bedarf es nur weniger Schritte:

  • Alten Vertrag kündigen
  • Rufnummernmitnahme bei Buchung des neuen Tarifes beantragen (im Zeitraum 123 vor bis 85 Tage nach Vertragsende) und Kosten bezahlen
  • Kundendaten müssen unbedingt identisch angegeben werden
  • Nach Vertragsende erfolgt bei rechtzeitiger Beantragung der Mitnahme in vielen Fällen ohne langen Übergang die Freischaltung der Rufnummer für den neuen Tarif

Jetzt zu winSIM wechseln und flexible Spar-Angebote testen

Besonders leicht geht das Sparen von Handykosten und die Rufnummernmitnahme nach Vertragsende beim Tarif-Discounter winSIM. Hier findet man echte Mega-Schnäppchen für alle Handytypen und bei einer Top-Mobilfunkqualität. Am besten man überzeugt sich selbst von den vielen tollen Handy- und Smartphone-Tarifen. Dies ist umso einfacher, da man die meisten Tarife auch noch monatlich vollkommen flexibel kündigen kann.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Nichts Passendes gefunden?

UNSER TOP ANGEBOT FÜR SIE

5 + 3 GB

Nur 8 , 99 € mtl.