Roaming Gebühren

Wer im Ausland mit dem Smartphone telefonieren, SMS versenden und im Internet surfen möchte, muss dabei oft hohe Roaming Gebühren in Kauf nehmen. Diese fallen an, sobald man über die deutsche Grenze hinauskommt. Doch für viele Reisende sind diese Funktionen unverzichtbar geworden.

  • Als Privatperson möchte man mit seinen Freunden verknüpft sein, um die neusten Erlebnisse zu teilen oder schöne Bilder zu versenden.
  • Im Beruf ist es oft wichtig, auch im Ausland Zugriff auf seine E-Mails zu haben und Anrufe von Geschäftspartnern entgegen nehmen zu können.
  • Für alle Reisende gibt es hilfreiche Anwendungen, die einen schnellstmöglich von A nach B führen oder tolle Tipps für exklusive Hot Spots geben.

Unsere aktuelle Tarif-Empfehlung

LTE All 2 GB Klicken für Informationen!
Klicken für Infos
Klicken für Infos

Aus diesem Grund gibt es bei winSIM jetzt einen passenden Tarif, der nicht nur in Deutschland günstig ist, sondern auch EU-weit für extrem geringe Roaming Gebühren sorgt: den FLAT M 500 EU.

Welche Roaming Gebühren fallen an?

Für monatliche Kosten unter 20 Euro ist einiges geboten:

  • Deutschlandweit: Telefonie und SMS-Flat in alle Netze sowie eine Internet Flatrate mit 500 MB Inklusiv-Volumen. Die Geschwindigkeit des Internets beträgt dabei bis zu 7,2 Mbit/s und nach Verbrauch des Datenvolumens geht es kostenlos in GPRS Geschwindigkeit weiter.
  • EU-weit: Je 100 Freiminuten und –SMS sowie 100 MB Datenvolumen. Nach Verbrauch der Gesprächsminuten und SMS zahlt der Kunde nur 6 Cent für jede weitere Einheit. Sobald das Internet-Volumen verbraucht ist, folgt das CAP 30 Prinzip. Das bedeutet, dass zunächst eine Abrechnung nach verbrauchten MB eintritt, bei der man pro MB nur 15 Cent bezahlt. Nach Verbrauch von zusätzlichen 30 MB steht kostenlos ein Datenpaket mit weiteren 70 MB zur Verfügung. Daher sind die Roaming Gebühren günstiger denn je. Auch bei den anderen EU Tarifen von winSIM gilt das CAP 30 Prinzip nach Verbrauch des inklusiven Datenvolumens.


Was hat der Tarif sonst zu bieten?

Neben den günstigen deutschlandweiten Preisen und Roaming Gebühren überzeugt der Tarif mit höchster Flexibilität. Denn er ist monatlich kündbar, wodurch der Kunde ungebunden bleibt und sich bei Bedarf jederzeit nach einem anderen Tarif umsehen kann. Zudem steht der Tarif im hervorragenden o2-Netz zur Verfügung, sodass man sich überall in Deutschland auf einen guten Empfang verlassen kann. Ein besserer Tarif ist kaum vorstellbar.

Gibt es weitere EU-Optionen?

Wer bereits einen Tarif bei winSIM hat oder nur selten verreist, kann sich zu seinem Tarif jederzeit eine Zusatzoption hinzubuchen, die für extrem günstige Roaming Gebühren sorgen. Es gibt vier attraktive EU Pakete:

  • EU Light: Dieses Paket empfiehlt sich für Wenignutzer des Handys im Ausland. Diese Tarifzusatzoption bietet extrem günstige Roaming Gebühren für jede verbrauchte Minute, SMS und MB im Internet.
  • EU 100: Mit diesem EU Paket sind Telefonierer und Simser bestens bedient. Man hat je 100 freie Minuten und SMS zur Verfügung. Nach Verbrauch kann man weiterhin günstig telefonieren und simsen.
  • EU Internet: Für Nutzer, die im Ausland im Internet unterwegs sein möchten, eignet sich diese EU-Option mit 100 MB Datenvolumen. Sobald er das Inklusiv-Volumen aufgebraucht hat, kann er sich weiterhin über günstige Preise für Daten Roaming freuen.
  • EU 100 + Internet: Dieses EU Paket ist ein Muss für jeden Power-Nutzer. Hier ergeben sich attraktive Konditionen zum Telefonieren, Simsen und Surfen.

Hier eine Übersicht für den idealen Durchblick:



Die phänomenalen EU-Auslandstarife und Tarif-Zusatzoptionen von winSIM lohnen sich für jeden.

Inhalt wird geladen

Loading
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.