Günstige Tarife für Handy

Man kennt das Problem: Durch hohe Mietkosten, Kredit-Rückzahlungen, Strom- und Wasser, Versicherung und  Co, steigen und steigen die monatlichen Grundkosten immer weiter. Eine Senkung der monatlichen Handykosten ist hier ein erster und vor allem simpler Schritt diese Fixkosten zumindest etwas zu reduzieren. Was man dazu braucht sind also günstige Tarife fürs Handy. Zum Glück findet man im Netz eine Menge Discount-Anbieter mit deren billigen Tarifen sich ganz einfach Handykosten einsparen lassen.

Unsere aktuelle Tarif-Empfehlung

LTE All 3 GB Klicken für Informationen!
Klicken für Infos
Klicken für Infos
Klicken für Infos

Was benötige ich und worauf kann ich verzichten?

Um auch wirklich ein Maximum an Gebühren einsparen zu können, lohnt es sich vor der Tarifwahl eine kleine Bedarfsanalyse durchzuführen. Dazu sollte man sich genau überlegen welche Handyleistungen man wie oft nutzt. Einzelverbindungsnachweise bisheriger Handyrechnungen können hier genaue Auskünfte liefern. Am besten schreibt man sich geordnet nach den Bereichen Telefonie, SMS und Internetverbrauch ganz genau auf, welche Anforderungen man an einen neuen Handy Tarif hat.

Durch diese Vorgehensweise stellt man sicher, dass man bei der anschließenden Tarifsuche ein Angebot bucht, das keine unnötigen Leistungen enthält, die Kosten verursachen obwohl man diese gar nicht benötigt. Andererseits helfen diese Informationen über die eigenen Ansprüche dabei, einen Handytarif zu finden, der genau diese Leistungen zu einem möglichst niedrigen Preis beinhaltet.

Die günstigsten Tarif-Varianten nach Nutzungs-Typ

Obwohl man die verfügbaren Angebote stets persönlich prüfen sollte, zeigt folgendes Schema, welche Handytarif-Typen sich für welche Nutzer generell besonders gut eignen:

  • Allnet-Flats für Vieltelefonierer

Telefonie-Flatrates mit denen sich in alle Netze telefonieren lässt (All Net) sind perfekt für alle, die oft und lange in verschiedenen Netzen mit Freunden, Familie, Arbeitskollegen und und/oder Bekannten telefonieren. Hier zahlt man einen monatlich einmaligen Preis und telefoniert dann nach Belieben sogar ins Festnetz.  Intensiv-Nutzer, die gleichzeitig regelmäßig SMS verschicken, sollten darauf achten, dass der Tarif zudem eine SMS-Flat enthält.

  • Handytarife mit Frei-Einheiten für fast jeden durchschnittlichen Nutzungstypen

Bei dieser Tarif-Art findet wohl jeder das perfekte Tarifangebot. Handytarife mit Frei-Einheiten-Pakete gibt es in so gut wie allen Variationen. Dank der zuvor durchgeführten Bedarfsanalyse weiß man genau wie viele Telefonie-Minuten und SMS man benötigt und kann sich ein passendes Angebot aussuchen

  • Prepaid oder Komfort-Aufladung für alle flexiblen Gelegenheitsnutzer

Hier lädt man einfach Guthaben auf seine SIM-Karte und zahlt dann nach verbrauchten Einheiten. Feste Grundgebühren gibt es hier nicht. Deshalb ist diese Tarif-Variante ideal für alle Wenignutzer, die möglichst unabhängig bleiben möchten. Wichtig ist hier ein günstiger Minuten-Preis.

  • Internet Flatrates für alle, die auf dem Handy surfen

Internet-Flats eignen sich prinzipiell für jeden, der regelmäßig vom Smartphone aus online geht. Essentiell ist hierbei dir Größe des Datenkontingents. Je nachdem wie oft man online geht und welche Dienste man dort nutzt, sollte man unbedingt ein auf das Nutzungsverhalten abgestimmtes, ausreichend großes monatliches Datenvolumen an Highspeed-Internet buchen. Ist man gerne besonders schnell unterwegs, lohnt sich eine LTE Flat.

Günstige Tarife fürs Handy bei winSIM

Günstig, zuverlässig und leistungsstark – so lassen sich die winSIM Discount-Tarife in wenigen Worten zusammenfassen. Hier erhält man ultragünstige Angebote für alle Tarif-Typen und jeden Anspruch. Einfach die übersichtliche Tarifauswahl besuchen und günstige Tarife für Handy und Smartphone abstauben.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Inhalt wird geladen

Loading
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.

LTE Internet-Highspeed 225

LTE Turbo 225
Jetzt mit mehr Surfgeschwindigkeit:
Inklusive 225 MBit/s (anstatt 50 MBit/s)
Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u. a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.
×