Günstige Handytarif

Der günstige Handytarif, den man in der Werbung angeboten bekommt, muss nicht immer automatisch auch der beste sein. Deswegen sollte man stets genauer hinsehen und tatsächliche Top-Angebote von durchschnittlichen Handytarifen unterscheiden können. Was man dazu wissen muss, wird in diesem Artikel erläutert.

Unsere aktuelle Tarif-Empfehlung

LTE All 3 GB Klicken für Informationen!
Klicken für Infos
Klicken für Infos

Welche Hauptunterschiede bestehen zwischen den Tarifen?

Neben Detail-Unterschieden kann man zunächst drei verschiedene Tarif-Varianten herausstellen: Tarife mit Kontingenten an Frei-Einheiten, Tarife mit Guthaben-Aufladung und Flatrates.

Welche Tarif-Art die richtige für einen ist, wird immer über die persönliche Handynutzung bestimmt.

Tarife mit Frei-Einheiten gibt es eigentlich für so gut wie alle Nutzungstypen. Man kann sowohl Pakete mit  einer geringen Anzahl an monatlich verfügbaren Frei-Minuten und Frei-SMS, solche mit einem mittleren Volumen aber auch Tarife mit so großen Frei-Einheiten-Kontingenten wählen, dass man damit wirklich viel telefonieren und simsen kann.

Tarife mit Guthaben-Aufladung firmieren zumeist unter dem Namen Prepaid. Allerding sind strenggenommen nicht alle dieser Tarife tatsächlich Prepaid-Tarife. So gibt es zum Beispiel auch die Komfort-Aufladung oder die Postpaid-Variante. Gemein haben alle diese Typen, dass man auf die SIM-Karte individuell Guthaben aufladen kann, welches man dann zu festgelegten Minuten- und SMS-Preisen abtelefonieren kann. Grundgebühren gibt es dabei in der Regel keine. Perfekt geeignet ist diese Tarifart daher, wenn man eher wenig bis mittelviel telefoniert und großen Wert auf Flexibilität und vertragliche Unabhängigkeit legt.

Flatrates schließlich, sind das Mittel der Wahl wenn man sorgenfrei und mit kaum Beschränkungen beliebig viel telefonieren, simsen und im Internet surfen möchte. Wichtig ist es dabei, dass es sich um eine Allnet-Flatrate handeln sollte mit der man deutschlandweit in alle Netze telefonieren kann.

Der beste günstige Handytarif – Tipps für die Suche

Weiß man darüber Bescheid, welche Tarif-Option persönlich am besten geeignet ist, helfen folgende Tipps bei der Suche nach den ultimativen Tarif-Schnäppchen:

  • Discount-Anbieter im Internet haben zumeist die günstigsten Handytarife
  • Auch weniger bekannte und neue Marken in die Suche mit einbeziehen
  • Preissuchmaschinen und Tarifvergleiche nutzen
  • Auf Mobilfunk-Blogs aktuelle Tariftests checken
  • Regelmäßig Webseiten der günstigsten Discount-Anbieter nach aktuellen Aktionen durchsuchen

Bei winSIM Traum-Tarife sichern und sorgenfrei drauflos telefonieren

Ob Flatrate, Komfort-Aufladung oder jede Menge monatliche Frei-Minuten und Frei-SMS zum kleinsten Preis – bei winSIM findet man den Handy- und Smartphone-Tarif, nach dem man schon immer gesucht hat. Ein ganz besonders Preis-Schnäppchen ist auch der winSIM 6 Cent Tarif, mit dem man für extrem günstige 6 Cent pro Minute in alle Netze telefoniert. Eine monatliche Kündbarkeit besteht bei allen Angeboten und dank winSIM Service-Garantie wird man kompetent beraten und profitiert von einem professionellen Kundenservice.  

Mehr Informationen

Themenübersicht

Inhalt wird geladen

Loading
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.