Kontakt

Wir sind täglich von 06:00 Uhr - 22:00 Uhr
für Sie erreichbar.

06181 7074 084

06181 7074 094

Täglich 00:00 Uhr - 24:00 Uhr

06181 7074 044

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im winSIM Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.

Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.winsim.de

06181 7074 084

Aktion nur noch 2 Tage und 16 Stunden
– 10 GB + 2 GB GRATIS
Sehr gut
4.79/5.00

Billigste Handytarife

Wer die wirklich billigsten Handytarife finden will, muss genau wissen was er will. Dazu gehört, sich sowohl einen Überblick über die aktuell verfügbaren günstigsten Handytarife zu verschaffen, als auch darüber Bescheid zu wissen, auf welche Kriterien es dabei ankommt. Dieser Artikel soll das nötige Know-How liefern, um für die Tarifsuche bestens gewappnet zu sein.

Unabdinglich - die Selbsteinschätzung vor der Tarifsuche

Zu Beginn sei gesagt, dass es natürlich immer vom persönlichen Nutzungsverhalten abhängig ist, wie viel sich mit einem Tarif sparen lässt. Eine Flatrate kann noch so günstig sein, für jemanden der kaum telefoniert wird ein Tarif mit individueller Abrechnung pro genutzte Einheit vermutlich trotzdem billiger sein. Daher sollte man vor jedem Tarifkauf stets das eigene Telefonieverhalten möglichst genau einzuschätzen versuchen. Indem man sich beispielsweise einen Monat lang selbst beobachtet weiß man recht schnell, wie häufig man ungefähr monatlich telefoniert, SMS versendet und im mobilen Internet unterwegs ist. An diesen Erkenntnissen richtet sich schließlich auch die konkrete Tarif-Recherche aus.

Die billigsten Handytarife – das zeichnet sie aus

Obwohl es natürlich immer von der konkreten Person abhängt, welcher Tarif am geeignetsten ist, gibt es doch einige allgemeine Charakteristika, die einen guten und vor allem preiswerten Handytarif ausmachen. Auf diese Kriterien gilt es zu achten:

  • Der Tarif sollte möglichst viele Leistungen abdecken (hohe Volumen an Frei-Minuten, Frei-SMS und Frei-MB mobiles Highspeed-Internet)
  • Die Volumen sollten so bemessen sein, dass abgesehen vom Grundpreis keine weiteren Kosten anfallen
  • Vergleichen sollte man die Höhe der inklusiven Leistungen mit den dafür abgerufenen Preisen (Wer hat das beste Preis-Leistungsverhältnis?)
  • Entscheidet man sich für eine volumenbasierte Abrechnung, ist der Preis pro Einheit absolut entscheidend
  • Um vertraglich flexibel zu bleiben, sollte der Tarif eine möglichst kurze Vertragslaufzeit aufweisen (ideal: monatliche Kündbarkeit)
  • Sowohl bei Flatrates als auch anderen Tarifvarianten ist darauf zu achten, dass Telefonie in alle Netze und in das deutsche Festnetz inklusive ist beziehungsweise zum gleichen Preis angeboten wird
  • Bei Tarifen mit Handy sollte anhand vergleichbarer Tarife ohne Handy ausgerechnet werden, ob man tatsächlich spart oder ein separater Kauf günstiger ist

Discountgünstige Tarife vom Original Anbieter winSIM

winSIM kann als Original-Anbieter, da keine Zwischenhändler mitverdienen, direkt supergünstige Handytarife über das Internet anbieten. Für jeden Bedarf ist der richtige Tarif dabei. Sich die verschiedenen winSIM Tarife wie den winSIM 6 Cent Tarif oder die Allnet-Flatrates anzusehen, ist also der erfolgversprechendste Weg, wenn  es um das Auffinden extrem günstiger Handytarife geht. Dies bestätigen nicht zuletzt die vielen Tests und Vergleiche, in denen winSIM überragend abschneidet.

Mehr Informationen

Themenübersicht