Billigste Handy Tarife

Bei der Suche nach den billigsten Handy Tarifen gibt es leider kein Patentrezept das garantieren könnte, auch wirklich den besten Tarif zu entdecken. Vielmehr ist es dazu nötig, einige grundsätzliche Merkmale zu kennen, die einen guten Handytarif ausmachen. Eine große Rolle spielt dabei auch stets das eigene Nutzerverhalten, da nicht jeder Tarif für jeden Nutzer geeignet ist. Wichtig ist es also, den Tarif zu finden, welcher individuell am besten zu einem passt. Wie man das herausfindet, soll in diesem Artikel geklärt werden.

Unsere aktuelle Tarif-Empfehlung

LTE All 2 GB Klicken für Informationen!
Klicken für Infos
Klicken für Infos

Gelegenheitsnutzer, Fortgeschrittener oder Vieltelefonierer?

Das persönliche Nutzungsverhalten entscheidet maßgeblich darüber, welcher Tarif zu empfehlen ist. Grundsätzlich sollte man sich daher vor der Tarifsuche im Klaren darüber sein, welcher Nutzertyp man ist. Auf Basis dieser Kenntnis lässt sich dann zielgerichteter nach den persönlich günstigsten Handytarifen Ausschau halten.

Folgende Fragen sollen bei der Selbsteinschätzung helfen:

  • Wie viele Stunden/Minuten telefoniere ich in etwa monatlich mit meinem Handy?
  • Wie häufig surfe ich von unterwegs im mobilen Netz?
  • Was ist mein monatliches Handy-Budget?

Wenig- und Gelegenheitsnutzer

Gerade wenn man sein Handy eher sporadisch, unregelmäßig oder nur zu bestimmten Anlässen nutzt, empfiehlt sich ein Tarif mit einer minutengenauen Abrechnung. Der große Vorteil dieser Tarif-Variante ist, dass Kosten nur dann anfallen, wenn man das Handy auch tatsächlich nutzt. Besonders vorteilhaft ist dabei, dass keine monatlichen Grundgebühren anfallen. Das Guthaben wird manuell auf die SIM-Karte geladen. Ist dieses verbraucht, lässt sich jederzeit und nach Bedarf neues Guthaben aufladen. Dabei ist es auch kein Problem, wenn das Handy nur in sehr unregelmäßigen Abständen genutzt wird - das aufgeladene Guthaben steht einem für sehr lange Zeit individuell zur Verfügung. 

Regelmäßige Handynutzer und Vieltelefonierer

Benutzt man sein Handy regelmäßig oder häufig für verschiedene Leistungen wie zum Beispiel Telefonie oder mobiles Surfen, kann sich eine Flatrate oder ein Tarif mit einem festen monatlichen Kontingent an Frei-Volumen lohnen. Telefoniert und simst man bei einer Flatrate unbegrenzt, gibt es bei der zweiten Tarif-Variante unterschiedlich hohe monatliche Volumen-Kontingente an Telefon-Minuten oder SMS, welche im Festpreis mit inbegriffen sind. Die Frage, für welches Leistungsvolumen man sich entscheiden sollte oder ob sich eine Flatrate anbietet, hängt davon ab, wie häufig man im Schnitt monatlich telefoniert oder SMS verschickt. Selbiges gilt für mobile Internet-Flatrates, welche verschieden hohes MB-Volumen an Highspeed-Internet beinhalten. Wichtig ist daher stets, sich bewusst zu sein, welche Leistungen man in welchem Umfang nutzt, beziehungsweise nutzen möchte.

Billigste Handy Tarife für alle Nutzertypen bei winSIM

Die Angebotspalette von winSIM zeichnet sich dadurch aus, dass die billigsten Handytarife für alle Vorlieben bereitstehen. Ob Flatrate, große Kontingente an Frei-Minuten oder die minutengenaue Abrechnung bei individueller Guthaben-Aufladung, bei winSIM wird jeder fündig! Bestes Netz des Telefonica Netzverbundes und monatliche Kündbarkeit machen diese Tarife zur ersten Wahl für alle, die mit wenig Geld das Beste aus Ihrem Handy herausholen wollen. 

Inhalt wird geladen

Loading
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.