Billiger Handytarif

Gerade im Mobilfunkbereich hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Viele Leistungen erhält man heute um einiges günstiger und vor allem der Siegeszug des Smartphones hat in Sachen mobiles Internet einiges bewegt. Da es die große Angebots-Auswahl jedoch keineswegs einfacher macht, die billigsten Handytarife zu finden, soll dieser Artikel anhand der wichtigsten Leistungen einige hilfreiche Anhaltspunkte liefern.

Die Rolle des mobilen Internets

  • Benötige ich mobiles Internet?
  • In welchem Umfang möchte ich mobil surfen?
  • Welche Geschwindigkeit sollte das mobile Internet aufweisen (z.B. HSDPA, LTE)

Unsere aktuelle Tarif-Empfehlung

LTE All 2 GB Klicken für Informationen!
Klicken für Infos
Klicken für Infos
Klicken für Infos

Möchte man die verschiedenartigen Funktionen seines Smartphone auch wirklich nutzen, ist ein Tarif mit einer Flatrate für mobiles Internet beinahe unumgänglich. Sowohl Chatprogramme, als auch unterschiedlichste Apps, die einem von unterwegs nützlich sein können oder für Unterhaltung sorgen, sind auf einen Zugang zum mobilen Internet angewiesen. Prinzipiell sollten sich deswegen insbesondere Smartphone-Nutzer darüber Gedanken machen, in welchem Umfang sie von unterwegs aus im Internet surfen möchten oder internetbasierte Apps und Anwendungen benötigen. Ausgehend von dieser Einschätzung sollte man nämlich einen Handytarif suchen, der ein ausreichend großes MB-Volumen an Highspeed Internet bereit hält. Da die Kosten zumeist proportional zur Höhe dieses Volumens ansteigen, lohnt es sich hierbei zu einer möglichst genauen Einschätzung über das Ausmaß der eigenen mobilen Internetnutzung zu gelangen. Darüber hinaus spielt natürlich auch eine Rolle, in welcher Geschwindigkeit man surfen möchte. Diesbezüglich ist Highspeed Internet im sogenannten  HSDPA-Netz mittlerweile Standard. Auch das extrem schnelle LTE Netz erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Telefonieren: Flatrate oder volumenbasierte Abrechnung?

  • Wie oft telefoniere ich in etwa?
  • Möchte ich eine Flatrate oder eine volumenbasierte Abrechnung?
  • Wie viel möchte ich im Monat maximal ausgeben?

In punkto Telefonie gilt es sich insbesondere zu entscheiden zwischen einer Flatrate oder einem Tarif mit einem bestimmten Kontingent an Frei-Minuten und der minutengenauen Abrechnung. Bei einer Flatrate oder einem Tarif mit einer bestimmten Anzahl an monatlichen Frei-Minuten , zahlt man in der Regel eine bestimmte monatliche Grundgebühr für die man dann entweder unbegrenzt oder im Rahmen des Minuten-Kontingents telefonieren kann. Diese Tarif-Variante eignet sich für alle, die häufig oder zumindest regelmäßig mobil telefonieren und dafür monatlich einen festgesetzten Betrag bezahlen möchten. Für Gelegenheits- und Wenig-Telefonierer mag es dagegen unter Umständen günstiger kommen, einen Tarif mit volumenbasierter Abrechnung auszuwählen. Hier bezahlt man lediglich die Minuten, welche man vertelefoniert hat. Monatliche Fixkosten fallen dabei zumeist  nicht an.

SMS-Schreiber oder Internet-Chatter?

  • Nutze ich weiterhin SMS oder kommuniziere ich größtenteils über Chatprogramme?
  • Lohnt sich eine SMS Flatrate?

Heutzutage haben internetbasierte Chatprogramme wie „WhatsApp“, bei Smartphone-Nutzern, die herkömmliche SMS oftmals abgelöst. Dennoch gibt es weiterhin  genügend Leute, die aus verschiedensten Gründen weiterhin lieber Kurznachrichten als SMS verschicken. Gehört man zu dieser Personengruppe, lohnt es sich allemal über eine SMS-Flatrate nachzudenken. Diese erhält man heute oftmals für einen relativ geringen Preis. Vielfach ist auch eine Telefonie-Flatrate mit dieser kombiniert.

Checkliste – Billiger Handytarif

  • Geringe monatliche Grundkosten oder günstige Minutenpreise
  • Geringe Vertragslaufzeiten oder monatliche Kündbarkeit
  • Leistungsumfang (Mobiles Internet, Telefonie, SMS)
  • Gleiche Preise in alle Netze

Telefonieren zum Sparpreis bei winSIM

Welcher Handytarif auch immer der individuell richtige ist – winSIM bietet konkurrenzlos günstige Flatrates und Minutenpreise. Mit dem winSIM 6 Cent Tarif und super praktischer Komfort-Aufladung, zahlt man beispielsweise nur 6 Cent pro Minuten oder SMS – und das in alle Netze sowie ins deutsche Festnetz! Gleichzeitig sind alle Tarife monatlich kündbar, sodass man stets die volle Flexibilität behält. Somit lohnen sich die winSIM Tarife für alle, die ihre monatliche Handyrechnung drastisch reduzieren möchten und für einen billigen Handytarif trotzdem maximale Qualität erwarten.

Inhalt wird geladen

Loading
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.

LTE Internet-Highspeed 225

LTE Turbo 225
Jetzt mit mehr Surfgeschwindigkeit:
Inklusive 225 MBit/s (anstatt 50 MBit/s)
Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u. a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.
×